Donnerstag, 5. März 2009

Waldspaziergang

Wir waren heute wieder im Wald. Gleich zwei mal...aber...es ist immernoch unheimlich. Mich zittert, nur beim Gedanken daran. Ich bin ganz dicht bei meiner Mama geblieben und an ihr hochgehupft. Sie hat mich aber nicht hoch genommen. Nur hingehockt und ist hocken geblieben. Gestern haben wir einen Hund getroffen. Ich hab nur kurz geschnüffelt und bin wieder zur Mama.
Heute hat sich meine Mama auf eine Bank gesetzt und hat mich dann endlich hochgenommen. Das ist ein Krach in dem Wald. Es klopft und hämmert und ein Geschrei....wie soll ich da meine Angst verlieren? Auf dem Rückweg zum Auto bin ich immer schneller gelaufen. Bloß weg hier.

Zu hause...im Garten...das war dann fetzig. Ich bin im Garten rumgerannt...hab alles untersucht...wieder im Kreis gerannt...herrlich. Mama hat noch kurz mit mir Ball gespielt und dann musste ich mich wieder hinlegen. Ausruhen hat Mama gesagt.

Kommentare:

  1. Ole-Zwergi, es gibt nur eins das wirklich gefährlich ist. Das auch großen Welpenkälbern wie mir Angst macht: Treppenhaus. Wenn du kein Treppenhaus hast, ist die Welt völlig in Ordnung. Vor nix anderem brauchst du Angst zu haben. Und schon gar nicht vor Wald.

    Ohrschleckchen von
    BamBam

    AntwortenLöschen
  2. oh du armes ole-kind *trööööööööst

    ich kann dich gut verstehen- da will man zuhause seine ruhe haben und man muss raus- laufen- also wer hat das erfunden???

    und mach dir nix draus- ginger hasst auch alles, was ausserhalb ihres geliebten gartenreiches ist... sie läuft nicht- nein! zig versuche habe ich hinter mir. sie läuft nicht. in den feldern- nein! da ist es eklig. grosse hunde kacken alles zu- da kann man als feine dame nicht hin... sie braucht ihr kurz geschnittenes grün. nur im park fühlt sie sich wohl. aber wir haben hier keinen park... da muss ich immer fahren. und sie auch ganz oft auf den arm nehmen. wenn du das geschafft hast, ole, dass die mama dich auf den arm nimmt- dann wirst du es immer schaffen *gg. bist ja so klein und niedlich und hast so hübsche augen- sie wird sich erweichen lassen- glaub mir!
    also vielleicht geht die mama das nächste mal mit dir in einen park. da ist es schön. gepflegt und man trifft nette leute mit zivilisierten hunden... *ggg

    habs gut, ole-kind- liebe grüsse von athena und der gingimaus!

    AntwortenLöschen