Samstag, 14. März 2009

Baby-Berner Carlos war da

Letzten Sonntag war Carlos da. Carlos ist ein Baby-Berner...ähem...das soll mal ein Berner Sennenhund werden. Groß war er ja...aber....ein Traaaaaaaaaaaaaaampel war er auch. Der schmiss sich doch glatt auf mich drauf, da blieb mir fast die Luft weg. Ich habe mich aber gerächt, ich hab ihn in die Backe gezwickt.
Und dann...im schönsten Spiel schmeist er sich plötzlich hin...kaputt, total am Ende. Hähä...keine Gnade...los aufstehen du Spielverderber...schlafen kannste später. Ich hab ihn immer und immer wieder hochgescheucht. Und dann hat mich meine Mama plötzlich gepackt und aufs Sofa gelegt. Ruhe nu, hat sie gesagt. Jetzt wird geschlafen...alle beide...basta.
Oki...ich hab lieber nicht aufgemuckt und bin eingeschlafen.


Hüüüülfääääää, ich bekomm keine Luft  
Nun aber nix wie weg
 
Gleich hab ich ihn

Kommentare:

  1. hallo ole-kind-

    da haste ja einen ganz tollen spielkameraden! der gefällt mir super gut. so ein typ :haben will :-))) aber der frisst einem sicher mal irgendwann die haare vom kopf- gelle? dann pass mal auf, wenn er grösser ist, dass du noch alles fresschen im napf hast, wenn er dich besucht *hähä...
    ich freu mich, dass du viel spass hattest und so lieben besuch bekommst! meine ginger hat keine hundefreunde- was ich sehr schade finde! vielleicht- viiiiiiieleiiicht ;-)) holen wir ja irgendwann *pfeiff.... mal einen kleinen bruder oder eine kleine schwester???

    habs gut- futter schön, damit du gross und stark wirst und kraft hast, wenn carlos (da war die mama wohl desperate housewife fan *hihi) wieder kommt...

    liebe grüsse und einen knuddler von athena!

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das ist eine gute Spielkugel für mich. Schick mir den mal mit der Post. Den mach ich färtik. :)) Quatsch, ich bin lieb zu Zwergen. Aber rumkugeln tät ich den schon gerne.

    BamBam

    AntwortenLöschen