Freitag, 25. September 2009

Gerade noch mal gut gegangen

Mama sagte, wir gehen spazieren. Die Franzi nimmt uns ein Stück mit dem Auto mit und dann laufen wir. Gut, die Franzi hält auf dem Parkplatz dieses komischen Einkaufdingens, Mama macht den Kofferraum auf, ich will raushupfen, da heißt es wie immer: "WARTEN". Maaaaaaaaaaan, jedes Mal das Gleiche, ich darf nicht gleich raus, ich muss waaaaaaaaaaaaarten, bis Mama sagt das ich jetzt hupfen darf.
Mama gab das Komando, ich hupfte endlich aus dem Auto und rannte los. Mama fing sofort panisch an zu brüllen. Was war los? Wir wollten doch spazieren gehen und ich darf doch manchmal ohne Leine gehen. Gut, an der Straße durfte ich das zwar noch nicht, ich dachte aber, das ist jetzt schon ok so. Ich lief also in Richtung Straße, war schon fast auf der Straße, muss ja mal gucken, viele Autos kamen und schnell waren die. Mama? Soll ich da wirklich laufen? Ich blieb stehen und drehte mich zur Mama um. Die war jetzt endlich da und machte mir eine Leine dran. Sie sah irgendwie grünlich im Gesicht aus....voll komisch. Wir liefen jetzt in die andere Richtung und ich durfte wieder rennen. Im Wald lies die mama dann die leine wieder schleifen.

Kommentare:

  1. Sach ich doch: Manchmal versteht man sie nicht. Erst Hüh, dann Hott. Erst mit, dann ohne. Ich glaub, sie wissen eigentlich gar nicht, was sie wollen. Wenn wir nicht mitdenken würden... Pfffff... Sie wären aufgeschmissen, ohne uns.

    SchnuffWuff
    Das Bambam

    AntwortenLöschen
  2. Uff, du bist aber böses Hundi! So deine Mama zu erschrecken. *bissischimpf*

    AntwortenLöschen
  3. Herzinfarkt!!!

    Mensch Ole, das kannste doch nicht machen!

    LG Claudia & die Fleckenzwerge

    AntwortenLöschen