Donnerstag, 25. März 2010

Wir üben weiter

Heute nachmittag ging es fast die gleiche Strecke noch einmal entlang. Wieder Richtung See, wieder Richtung Pferdestall, dann aber in Richtung Spitzberg und an der Straße wieder zurück.

Gleiches Theater wie heute vormittag. Habsch gezogen und gezappelt, gings nicht weiter. Also hab ich nur gaaaaaaaaaaaaanz sachte gezogen, da hat die Mama nüscht gemacht und ist weiter gelaufen. Am See kam uns ein Hund entgegen. Und was macht die Mama? Geht gleich einen anderen Weg und lässt mich dann hinsetzen. Ich bin ein paar mal aufgesprungen, musste mich aber jedes Mal wieder hinsetzen. Als der andere Hund weg war hab ich ein Leckerli bekommen und wir sind weiter gegangen. Ich hab mich jetzt sehr oft nach der Mama umgeguckt und sie hat sich immer gefreut.

Irgendwann meinte sie, ich solle jetzt LINKS laufen und hat mich auf die andere Seite gezogen. Was soll das denn jetzt wieder. Gut..ich hab mitgemacht und bin auf der Seite gelaufen.Anhalten, hinsetzen, Leckerli futtern und wieder auf die linke Seite...so ging das die ganze Zeit. Ab und an durfte ich schnüffeln und dann war die Leine wieder kurz. An der Straße wurde es ganz krass. Es gibt da ja keinen Fußweg. Bei JEDEM Auto musste ich mich hinsetzen, warten und dann ging es weiter. Und ich sage euch, da kamen viele Autos. Aber...ich habe überhaupt nicht gezogen, bin ganz brav an Mamas Seite geblieben und hab dafür ganz viele Leckerlis bekommen. Nu bin ich aber wieder total müde. Dieses ständige HINSETZEN, WARTEN, WEITER GEHTS....ist anstrengend.

Kommentare:

  1. Und was mir auch auffällt: SIE setzen sich nicht hin, wenn ein Auto kommt. Oder ein Hund oder sonst was. Aber wir sollen. Naja, so lange es was dafür gibt. Aber blöd ist das schon. *soifz*

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich schreibst du jetzt mal wieder öfter. Wenn ich so gar nicht weiß, wie es dir geht, find ich das voll doof. Frauchen sagt, vielleicht kommst du bald mal her. Da freu ich mich aber drauf. :))

    AntwortenLöschen
  3. Mama sagt...Ich soll endlich wieder DAS tun was SIE sagt. Und wenns erst einmal nur Kleinigkeiten sind. Mach ich es halt, es kommen sicher auch wieder bessere Zeiten.

    AntwortenLöschen
  4. siehs mal so: wenn du brav mitmachst, kriegst du eine extra portion futter! =O) das ist doch auch schon was! =O)

    AntwortenLöschen