Mittwoch, 10. Juni 2009

Ins Wasser gefallen bin ich

Und das kam so. Ich war mit der Mama rund um den Schwarzen Teich spazieren. Mama hat telefoniert und gequatscht, ich hab geschnuffelt und geguggt. Ganz ehrlich...ich hab nur ins Wasser geguggt und plötzlich lag ich drin. Ich hab gepaddelt und gekämpft...Mama rief plötzlich: "Das Pupsi (PUPSI????) ist ins Wasser gefallen" und kam angerannt. Da war ich aber schon fast wieder draussen. Örgs...das war kalt und nass und überhaupt...wie kann Wasser Spaß machen? Versteh ich nicht. Ich glaube nicht, das ich da noch einmal freiwillig reingeh.
Anschliesend bin ich rumgerannt...musste ja wieder trocken werden. Ich bin gerannt und gerannt...immer im Kreis und vor und zurück, bin an der Mama hochgehupft zum Fell trocknen und weiter gerannt. Mama hat gesagt: "Jetzt tickt er aus"...quatsch ich will nur trocken werden.

Kommentare:

  1. ohje.. hoffe du bist schnell wieder trocken geworden ;o)

    son blödes wasser kann aber auch nass sein, aber glaub mir, wenn man freiwillig reingeht macht es auch spaß, besonders wenn *mama* mitgeht

    lg doreen

    AntwortenLöschen
  2. Boah, so ganz war ich noch nieee drin. Aber ich bin ja auch groß. Einfach so reinfallen wird mir hier nicht so schnell passieren, glaub ich.

    Aber wenn man anschließend rasen muss? Sollte ich das vielleicht auch mal probieren? Wenn man rasen kann, hinterher? Rasen ist das obergeilste überhaupt.

    Nasenstups
    vom BamBam

    AntwortenLöschen
  3. höhö, jaja dobby ist das auch schon passiert... und wenn man nass ist muss man einfach rasen, klaro. machen meine auch. sogar wenn sie nur vom regen nass werden ;O)

    liebe grüsse
    veronique, dobby & lynn

    AntwortenLöschen
  4. :) Also meine machen das freiwillig. Nix mit einfach so mal reingefallen. hehe

    AntwortenLöschen